1.PROJEKTAUFRUF für Kleine Lokale Initiativen in der Uckermark

Nicht immer sind es die ganz großen Investitionen, die das Dorfleben bereichern. Manchmal fehlen nur ein paar Eigenmittel, um eine kleine Idee mit großer Wirkung umzusetzen. Aus diesem Grund ruft die LAG Uckermark hiermit auf, Projektvorschläge für den AKTIONSPLAN „Kleine Lokale Initiativen“ einzureichen!

weiterlesen...

Ergebnis 1. Projektauswahlverfahren 2018

Die Nachfrage war groß, das zur Verfügung stehende Budget leider nicht so sehr. Im ersten Auswahlverfahren der LAG Uckermark in diesem Jahr haben sich über 40 Projekte um Fördermittel beworben; eine positive Stellungnahme erhalten 12 Vorhaben aus allen 3 Handlungsfeldern und dürfen nun den formellen LEADER-Antrag an die Bewilligungsbehörde (LELF) stellen.

weiterlesen...

PROJEKTAUFRUF – 1. Projektauswahlverfahren 2018

Wir läuten schon heute das neue LEADER-Jahr ein! Stichtag für das 1. Auswahlverfahren im Jahr 2018 ist der 18. Februar 2018. Bis dahin können Ideenträger ihre Vorhaben aus den Bereichen Daseinsvorsorge, Regionale Produkte und Wertschöpfung sowie Nachhaltiger Tourismus bei der LAG Uckermark einreichen, um sich für eine Förderung aus Mitteln der ländlichen Entwicklung (LEADER) zu bewerben.

weiterlesen...

10 Jahre Lokale Aktionsgruppe Uckermark

Rund 400 unterstützte Vorhaben in den letzten 10 Jahren sind mindestens 400 gute Gründe, dieses Jubiläum nicht einfach verstreichen zu lassen. Am 30. November trafen sich LAG-Mitglieder, regionale Akteure, Vertreter von Institutionen und Multiplikatoren im Nationalparkhaus in Criewen, um die 10jährige Arbeit in der nachhaltigen Regionalentwicklung durch die Lokale Aktionsgruppe Uckermark zu würdigen.

weiterlesen...

2. Fachworkshop für regionale Produzenten

Nach der erfolgreichen Premiere im April waren die regionalen Produzenten der Uckermark zu einem 2. Fachworkshop am Freitag, den 17. November eingeladen, der auf Gut Kerkow bei Angermünde stattfand. Das Thema war „Vertriebswege und notwendige Erfordernisse für eine erfolgreiche Vermarktung“.

weiterlesen...

Naturparkregion Uckermärkische Seen: Auf dem Weg zu einer stärkeren Kooperation in der Tourismusarbeit?

Wachsende Ansprüche von Gästen an Qualität und Service, die Digitalisierung, die auch im Tourismus zu großen Veränderungen geführt hat, klamme öffentliche Kassen – es gibt viele Gründe, warum man über stärkere Kooperationen in der touristischen Arbeit nachdenken kann. Der Tourismusverein Lychen und die Flößerstadt Lychen hatten daher aus gegebenem Anlaß alle benachbarten Akteure im Tourismus am 07.11.2017 zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Welche Möglichkeiten es zur Mittelbündelung und effizienteren Tourismusarbeit auf lokaler Ebene gibt, darüber informierten Mathias Feige und Maike Berndt vom DWIF-Tourismusberatung.

weiterlesen...

Tag der Regionen 2017 – 6. Regionalmarkt der Uckermark an der Blumberger Mühle

Die Uckermark ist groß und die Vielzahl regionaler Produkte aus diesem Grund nicht immer überall erhältlich. Aber einmal im Jahr haben Einwohner und Gäste die Möglichkeit, die Vielfalt uckermärkischer Produkte an einem Ort zu erleben. Bereits zum 6. Mal gibt es einen großen Regionalmarkt, auf dem ausschließlich regionale Produzenten ihre Angebote vorstellen und verkaufen können.

weiterlesen...

LandKULTUR: Projekte zu Kultur und kultureller Teilhabe in ländlichen Räumen gesucht!

Kulturell abgehängt ist die Uckermark bei weitem nicht! Aber LEADER ist selten das geeignete Instrument, um kulturelle Initiativen zu unterstützen. Nun gibt es eine neue Möglichkeit. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert innovative Projekte, die kulturelle Aktivitäten und kulturelle Teilhabe in ländlichen Räumen erhalten und weiterentwickeln. …

weiterlesen...