18.
Februar
Ordnungsfrist 1. Projektauswahlverfahren 2018
Uckermark

Stichtag zur Einreichung von Projektideen zur Bewerbung um LEADER-Fördermittel. Weitere Informationen unter AKTUELLES bzw. beim Regionalmanagement .

8.
Februar
„Mitdenken, Mitsehen, Mithören! Barrierefreiheit bei LEADER-Projekten“
Seddiner See

Workshop in Kooperation mit dem Allgemeinen Behindertenverband Land Brandenburg e.V., ABB. Weitere Informationen: http://www.forum-netzwerk-brandenburg.de/

25.
Januar
LAG-Mitgliederversammlung
Prenzlau

Mitgliederversammlung der Lokalen Aktionsgruppe Uckermark.  Weitere Informationen: Torsten Mehlhorn Regionalmanagement

6.
Dezember
„Tag des ländlichen Tourismus“ Jahrestagung
Heimvolkshochschule Seddiner See

Eine Veranstaltung des Forums ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg und dem Verband pro agro e.V. , in deren Mittelpunkt steht: agrotouristische Trends und Erlebbarkeit der Regionalität im touristischen Angebot, wertschöpfende Netzwerke, Qualität im Landtourismus sowie zielgruppenorientierte Produktentwicklung. Ein besonderer Fokus wird auf den Beitrag der ländlichen Entwicklung zur Tourismusförderung gelegt, der u.a. auch den Bezug zum LEADER-Förderprogramm herstellt.
Gemeinsam Akteuren aus der Tourismuswirtschaft sowie Gästen aus Politik, Wissenschaft sollen aktuelle Fragestellungen besprochen werden. Möglichkeit zur Kontaktanbahnung und zum Austausch. Das detaillierte Programm und die Anmeldung finden sich unter: http://www.forum-netzwerk-brandenburg.de/de/content/view/full/422#3012

30.
November
LAG-Mitgliederversammlung
Criewen

Mitgliederversammlung der Lokalen Aktionsgruppe Uckermark.  Weitere Informationen: Torsten Mehlhorn Regionalmanagement

28.
November
Treffen Regionaler Arbeitskreis (RAK) Nationalparkregion Unteres Odertal
Criewen

Treffen des Regionalen Arbeitskreises Nationalparkregion Unteres Odertal, Weitere Informationen: Iwona Podrygala Regionalmanagement

17.
November
Regionale Produkte: 2. Fachworkshop für Produzenten der Uckermark
Gut Kerkow

Anschließend an den ersten Fachworkshop im April 2017, der das Lebensmittelrecht und die Wege in den Einzelhandel beinhaltete, wollen wir (LAG / ICU/ WfBB/ IHK / Landkreis) nun weitere Vermarktungswege und Notwendigkeiten dafür aufzeigen. Der Workshop bietet die Gelegenheit, gemeinsam folgenden Fragen nachzugehen: Welche Grundvoraussetzungen sind in der Vermarktung von Produkten und Angeboten zu beachten? Welche weiteren Vertriebswege bieten sich regionalen Erzeugern aus der Uckermark in der Uckermark als auch im Hauptabsatzmarkt Berlin? Stichworte: Grundzüge des Marketing ( Marketing- und Vertriebskanäle), Direktvermarktung, Schaufenster Uckermark, Markthalle Neun, Marktschwärmer, regionale Hofläden, Kommissionierungsstelle

Interessenten melden sich bitte beim Regionalmanagement: thum@uckermaerkische-seen.de

 

6.
November
tmu GmbH: Schulung für touristische Leistungsträger bzw. Quereinsteiger im Tourismus
Prenzlau

Diese Schulung richtet sich u.a. an Quereinsteiger im Tourismus, die z.B. mit einem LEADER-Projekt die Angebotslandschaft in der Uckermark bereichern. Inhalte sind Informationen über das Reisegebiet Uckermark, Vermarktungsstrukturen innerhalb und außerhalb der Uckermark, die Tourismusstrategie der Uckermark sowie Marketingangebote der tmu GmbH. (Anerkannte Qualifizierungsmaßnahme für Projektträger touristischer Vorhaben!) Anmeldungen unter: tmu GmbH, info@tourismus-uckermark.de

19.
Oktober
Treffen Regionaler Arbeitskreis (RAK) Naturparkregion Uckermärkische Seen
Templin

Treffen des Regionalen Arbeitskreises Nationalparkregion Naturparkregion Uckermärkische Seen. Schwerpunkt ist die Halbzeitbilanz (umgesetzte Vorhaben seit 2014, Budgetinanspruchnahme, Erreichung der Ziele der regionalen Entwicklungsstrategie), in deren Rahmen auch die Befragung von Akteuren stattfindet. Weitere Informationen: Jana Thum Regionalmanagement

14.
Oktober
Apfeltag im Naturpark Uckermärkische Seen
Templin

Von Antonowka bis Zuccalmagliorenette – Äpfel zum Schauen, Vergleichen, Probieren und Mosten von 11-17 Uhr an der Naturtherme in Templin. Im Rahmen des Gesundheitstages findet der alljährliche Apfeltag des Naturpark Uckermärkische Seen statt. Aus einem Genressourcen-Projekt alter Apfelsorten entstanden hat sie die Veranstaltung sich zum alljährlichen Treff von Liebhabern alter Apfelsorten entwickelt. Um 15:00 Uhr gibt es eine Führung durch den Sortenschaugarten.