„Prinz Albrecht von Preußen“ als preisgekrönter Flaschengeist

In der historischen Gutsscheune (Baujahr ca. 1870) der Gutsanlage Kraatz mit einem 1930 angebauten Neubauernhaus hat Florian Profitlich eine Produktionsstätte für die Herstellung von Apfelwein, Cidre, Sherry, Essig und Apfelsaft eingerichtet. Dafür werden insbesondere alte Apfelsorten, die auf den verbliebenen Streuobstwiesen der Region wachsen, verwendet. Sie sind besonders aromatisch und bestens geeignet für eine derartige Weiterverwendung. Im Rahmen von Kooperationen mit Bauern usw. soll die Anpflanzung neuer Obstbaumwiesen mit alten Apfelsorten mittelfristig realisiert werden.

Das Neubauernhaus wurde saniert und als Ferienhaus für 4 bis 8 Personen im Stil der 1930er möbliert und dekoriert. Die Gäste erleben eine Zeitreise in die 30iger Jahre und können zudem einen Einblick in die Produktionsabläufe des Obstweinbetriebes nehmen und in abhängig der Saison z.B. beim Obstbaumschnitt praktisch mithelfen.

Durch die Entwicklung und Vermarktung regionale Produkte in Kombination mit aktiven „Urlaub auf dem Bauernhof“ in einem kulturgeschichtlich bedeutsamen Gebäudeensemble wird das Bewusstsein für die Region gestärkt, sowie ein gewichtiger Beitrag für die Erhaltung historischer geschützter Bausubstanz als auch zur Landschaftspflege geleistet und die wachsende Nachfrage nach speziellen Ferienunterkünften auf dem Land bedient.

 

Projekt: Errichtung einer Manufaktur zur Herstellung alkoholischer Apfelgetränke und Errichtung eines Ferienhauses im Stil der 30-er Jahre
Ort: Kraatz
Projektträger: Herr Florian Profitlich
Richtlinienpunkt: H 1.3 Innovative Vorhaben zur Entwicklung und Verbesserung der betrieblichen Wertschöpfung
Kontakt: www.gutsspeicher.de

 

Pertner NP Uckermärkische Seen
Hof Kraatz
Apfelernte Kraatz
Manufaktur Kraatz
Urlaub in Kraatz

Weitere Projekte